Menü Schließen

Smart Store

Smart Store – das Business Modell der Zukunft

Das Smart Store Konzept verfolgt das Ziel, deine Kunden von den Online Shopping Plattformen zurück in den stationären Handel zu holen. Um dies zu erreichen, müssen die Vorteile der Fach- und Beratungskompetenz des Verkaufspersonals mit denen der online Welt verbunden werden. So wird deinen Konsumenten ein völlig neues Einkaufserlebnis geboten. Die neuesten Technologien von unseren CMS Partnern machen dies möglich. Aber nicht nur Kunden profitieren von den neuen Möglichkeiten. Auch für die Anwender lohnt sich die Investition in mehrfacher Hinsicht.

Beispielprojekt der von uns eingesetzten Grassfish-Software

Vorteile des Smart Stores

  • Zufriedenheit und Begeisterung deiner Kunden wirken sich positiv auf den Umsatz aus.
  • Die Botschaft landet genau da, wo sie passt; individualisiert und zielgruppenrelevant.
  • Durch die Auswertung aller gesammelten Daten erhältst du in Echtzeit Einblicke in das Kundenverhalten. Sie liefern dir ein umfassendes Bild der Filialperformance. (Details zur Daten-Auswertung siehe unten.)
  • Personalkosten werden optimiert, da Kunden gezielt gewünschte Produkte-Informationen über den Bildschirm abrufen können. So verfügt das Verkaufspersonal über mehr zeitliche Ressourcen und kann gezielter für Beratungsgespräche eingesetzt werden.

So funktioniert der Smart Store

  • Im benutzerfreundlichen CMS (Content Management System) wird der Inhalt verwaltet. Bilder und Texte werden in Playlists zusammengestellt und auf den gewünschten Geräten abgespielt (Bildschirme, Touch-Stelen, Tablets etc.).
  • Der Inhalt kann gezielt auf verschiedene Orte, Sprachregionen und Filialtypen angepasst werden.
  • Spezielle Kameras erkennen das Geschlecht und das ungefähre Alter einer Person. Dies ermöglicht das Abspielen von gezielter Werbung in Echtzeit.
  • Back Up System: Eine mehrstufige Struktur von Playlist-Ebenen ermöglicht ein Back Up des Contents (zur Vermeidung schwarzer Bildschirme).
  • Audio- und Lichtsysteme können mit einbezogen werden. Das Ambiente ändert sich je nach Kunde, Produkt oder Aktion.
  • Die System-Architektur ist hochsicher und anpassbar.

Daten-Auswertung

Ein ausgeklügeltes Store Konzept beinhaltet nicht nur smarte Funktionen – es liefert dir auch äusserst wichtige Daten. Diese werden von verschiedenen Sensorlösungen erfasst und gesammelt. So kannst du zum Beispiel Kundenfrequenz, Kundenverhalten und Besucherströme messen.

Diese umfangreichen Kundendaten unterstützen strategische Geschäftsentscheide und du kannst den Erfolg von Marketing- und Verkaufsaktionen anhand der ausgewerteten Daten ablesen.

Unsere CMS Content Management Systeme unterstützen eine Reihe verschiedener Sensorlösungen zur Generierung und Erfassung von Daten:

  • RFID Tags erfassen das Kunden-Interesse an bestimmten Produkten.
  • Personenzähler erfassen die Anzahl der vorbeigehenden und hereinkommenden Personen.
  • Audience Measurement-Systeme erfassen Altersgruppe und Geschlecht.
  • Die Verweildauer an zuvor definierten Stellen kann gemessen werden. Dies ist ein wichtiges Feedback für Platzierungsstrategien bei Werbeaktionen.
  • WLAN-Tracker sammeln Informationen zu wiederkehrenden Kunden.
  • Kamera-basierte Systeme zeigen Hotspots und Wege im Store auf.

Weitere Funktionen des Smart Stores

Gesichtserkennung

Spezielle Kameras können das Geschlecht und ungefähre Alter einer Person erkennen. Dies ermöglicht, Werbebotschaften oder Produkteinformationen gezielt und geschlechterspezifisch abzuspielen. Es werden keine weiteren biometrischen Daten erhoben und gespeichert. Der persönliche Datenschutz bleibt somit gewährleistet. Die Kamera kann auch vor einer Kasse eingesetzt werden, um eine Warteschlange zu erkennen und eine entsprechende Mitteilung ans Personal auszulösen.

IPE (interactive product explanation)

Die Technologie der interaktiven Produkte Erklärung (IPE) ist ein spannendes Tool für den Fachhandel. Interaktive Sensoren verbinden die physischen Produkte mit digitalen Informationen auf einem Screen. Dies kann mit RFID Tags, QR oder Strichcode-Leser umgesetzt werden. Sobald ein Kunde das Produkt zur Hand nimmt, wird die entsprechende Produktebeschreibung, der Preis oder ein Imagevideo abgespielt. Hierzu bietet das CMS eine breite Palette an Lösungen, von Sensorflächen bis hin zu intelligenten Produktehalterungen.

Smart-Buttons

Ein Knopfdruck genügt und schon wird die gewünschte Information auf einem Screen angezeigt. Auf einem smarten drahtlosen Button können sämtliche Aktionen programmiert werden.  Zum Beispiel kann der Button eine Nachricht auf ein Tablet oder Smartphone auslösen, um Verkaufspersonal zur Beratung herbeizuholen.

Second Screen Technologie

Eine weitere interaktive Lösung bietet die Second Screen Technologie, bei der über ein Tablet oder Smartphone Inhalt auf einem vordefinierten Bildschirm wiedergegeben werden kann. Kunden können so zum Beispiel gezielt ein Informationsvideo über das gewünschte Produkt abrufen, oder der Verkäufer kann spezifische Produktvideos verkaufsfördernd abspielen.

Ruf uns an.

Was auch immer deine Anforderung an eine Digital Signage Umsetzung ist, wir planen und stellen gemeinsam mit dir eine auf deine Bedürfnisse abgestimmte Lösung zusammen. 

Silvan Rohner

Silvan Rohner

Geschäftsinhaber

direkt +41 41 349 50 75

Achim Jupp

Achim Supp

Senior Consultant

direkt +41 41 349 50 71