Menu Close

Fieberscanner

Temperaturmessung als Zutrittskontrolle.

Die automatisierte Körpertemperaturmessung mittels Fieberscanner gilt als eine der effektivsten und effizientesten Massnahmen, um das Corona Virus zu erkennen und seine Ausbreitung einzudämmen.

Unser Fieberscanner misst die Körpertemperatur kontaktlos und in Sekundenschnelle. Hat eine Person erhöhte Temperatur, wird ihr der Zutritt verweigert. Das System kann an die bestehende Infrastruktur gekoppelt werden, z.B. Drehkreuze, Türen, Schranken etc. Mit der Installation dieses Gerätes schützen Sie Ihre Mitarbeiter, Kunden, Besucher und Gäste und steigern so das Vertrauen in Ihre Firma.

  • Fieberscanner

Fieberscanner

Berührungsloser Körpertemperaturmesser

Grösse Gerät27.4 x 12.8 x 2.1 cm
Auflösung Screen800×1280
NetzwerkverbindungWifi
Abstand Temperaturmessung0.5 bis 1m
Eigenschaftenwasserdicht, bruchsicher

Kaufpreis: ab CHF 1’245.- (exklusiv Montagezubehör)

Sofort lieferbar.

Kunden Rückmeldung

«Sehr positive Erfahrung. Gerät ist einmal installiert und funktioniert bisher sehr zuverlässig. Freundlicher Service im Verkauf und ein kompetenter Techniker bei der Installation»

Adrian Steiner, Spemot

Einsatzbereich des Fieberscanners.

Unser Infrarot Fieberscanner kann sowohl drinnen als auch draussen im Freien verwendet werden. In folgenden Bereichen kann der automatische Körpertemperaturmesser eingesetzt werden:

  • Einkaufszentren
  • öffentliche Transportmittel
  • Museen, Kino, Theater, Clubs
  • Sportveranstaltungen, Konzerte, Grossanlässe
  • Schulen
  • Bürogebäude
  • Hotel und Gastronomiebetriebe
  • etc.

Zutrittskontrolle mit Gesichtserkennung

Vor allem für grössere Firmen ist auch die Zutrittskontrolle anhand der Gesichtserkennung spannend. Das Gerät erkennt die erfassten Gesichter Ihrer Mitarbeitenden, verweigert aber nicht registrierten Personen den Zugang. Selbst mit Gesichtsmaske erkennt die Kamera anhand der Augenpartie das registrierte Gesicht. Es können auch einzelne Geschäftsräume unterschiedlich programmiert und nur für ausgewählte Mitarbeitende freigeschaltet werden. Auswärtigen Besuchern stellen Sie einen Badge aus und gewähren ihnen so den Zutritt.

Die Gesichtserkennung kann mit dem Fieberscanner problemlos kombiniert werden. Bei allen eintretenden Personen wird also kontrolliert ob sie zugelassen und auch fieberfrei sind. So sind Sie und Ihre Mitarbeitenden doppelt geschützt.

Datenschutz

Der Datenschutz gemäss DSGVO ist gewährleistet, da keine Personendaten gespeichert werden.

Weitere Produkte zu Covid-19

Das könnte Sie auch interessieren: Sanitizer und Personenzähler.


Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Achim Jupp

Achim Supp
Senior Consultant
Direkt 041 349 50 78
Mail